Über uns

Hinter HILIPUT stehen engagierte Personen mit fachlicher Ausbildung und der Passion, kleine Kinder zu Unterhalten und auf ihre kommenden Stationen vorzubereiten.

Wir legen viel Wert darauf, dass unsere Räume…

  • hell und freundlich sind
  • kind- und altersgerecht eingerichtet werden
  • die Kindern diese selbst mit gestalten
  • Spiel- und Bastelsachen enthalten, die für die Kinder jederzeit erreichbar sind
  • zu einer häuslich-familiären und gemütlichen Atmosphäre beitragen
  • Freiräume für die Kleinen bieten, sich bewegen, hüpfen, toben aber auch zurückziehen zu können
  • der Jahreszeit entsprechend dekoriert sind

Für unsere kleinen Lieblinge haben wir auch ein Gartenparadies errichtet das ihnen die Möglichkeit gibt ihren Bedürfnissen nach freier Bewegung nachzukommen. Dort haben sie die Möglichkeit im Sandkasten zu spielen, zu Schaukeln oder Bobbycar zu fahren. Auf speziell angelegten Erlebniswegen mit verschiedenen Untergründen entdecken sie die Natur und intensivieren den Umgang mit verschiedenen Elementen ( wie zum Bsp. Steinen, Sand, Wasser, Rasen, Büsche, Bäume etc.). Mit einer selbst entworfenen Eisenbahn (aus Baumstämmen), einem Kletterturm und einer Rutschbahn gibt es noch genügend Abwechslung, um ihren/m Spielen einen Raum zu geben.

Unser Personal setzt sich zusammen aus Erzieher/innen, Kinderpfleger/innen, Praktikanten (der Sozialassistent/innen, Studenten, Schüler o.ä.) , Erziehern im Anerkennungsjahr, ein/er Koch/in, sowie einen Hausmeister und Geschäftsführung.

 

HILIPUT-Zwergenwelt

In der Kinderkrippe Hiliput-Zwergenwelt stehen 2 Gruppen für 12 Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren zur Verfügung. Da nicht jedes Kind jeden Tag anwesend ist, können Plätze geteilt werden (Sharing). Insgesamt liegen 12 Betreuungsverträge für den jeweiligen Tag vorliegen. Wichtige Besonderheit: in dieser Einrichtung gibt es nur Betreuungsplätze für den ganzen Tag.

Besonders ist hier die Integration eines ausgebildeten Therapiehundes. Dieser wird zu bestimmten Aktionen zu den Kindern gelassen und hilft den Kindern die Angst vor Hunden abubauen und den Respekt vor Lebewesen spielerisch zu erlernen. Der Hund steht unter Leitung einer ausgebildeten Therapiehundeführerin und steht im Kontakt mit den Kindern unter ständiger Beaufsichtigung. Gesundheitlich und Hygienisch unterliegt der Hund einem besonderen Standard (das Gesundheitszeugnis kann jederzeit eingesehen werden und ein Tierarzt überprüft dies alle 3 Monate).

HILIPUT-Zwergenland

Die Kinderkrippe Hiliput Zwergenland beinhaltet eine Gruppe mit 10 Kindern im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren. Besonders ist hier die Möglichkeit einen Betreuungsplatz auch Halbtags buchen zu können.

Ansonsten finden sich hier ebenfalls alle Attribute auf die wir Wert legen und welche die Kinder in Ihrer Entwicklung fördern.

HILIPUT-Zwergenvilla

Die Zwergenvilla in Pfungstadt bietet Platz für eine Gruppe mit 12 Kindern. Auch hier wird das Platz-sharing angeboten.

 

Nähere Informationen über die konzeptionelle Arbeit findens sie unter dem Bereich „das ist  uns wichtig“ (erscheint am 1.1.2015- die Seite wird gerade bearbeitet).